facebook voice chat java apps 09.11.2018

Wärmeerzeugung für das Wärmenetz

chat gratis online madrid Freisinger Stadtwerke stellen mobile Heizanlage auf

Sicher „gelandet“ ist die mobile Heizanlage in der Wippenhauser Straße – das Bild zeigt die Aufstellung per Kran
Die mobile Heizanlage macht’s möglich: Jetzt kann der erste Kunde aus dem Wärmenetz Freisinger Innenstadt versorgt werden. Foto: Freisinger Stadtwerke

frauen offensiv flirten Sicher „gelandet“! Mit Hilfe eines Krans wurde in der Wippenhauser Straße bei der AOK am Donnerstag, 08. November 2018, eine mobile Heizanlage aufgestellt. „Dabei handelt es sich um eine temporäre Anlage, mit der aktuell ein Teil des Wärmenetzes in der Freisinger Innenstadt mit Wärme versorgt wird“, informieren die Freisinger Stadtwerke in einer Pressemitteilung: „Die Wärme wird mit Erdgas erzeugt, das erwärmte Wasser in das Netz eingespeist und durch gut isolierte Rohrleitungen zu den Kunden gebracht. Dort erfolgt an der Wärmeübergabestation die Übergabe an den Kunden. Dieser benötigt deshalb im Gebäude keine eigene Heizanlage. Der erste Kunde wird, wie bereits berichtet, die AOK Freising sein, die ab dieser Heizperiode zuverlässig mit Wärme aus dem Wärmenetz Freisinger Innenstadt versorgt werden wird.“

neue leute kennenlernen siegburg  

russische schwiegereltern kennenlernen  

kirchensteuer single  

samsung galaxy s4 mini spiele kostenlos

frauen treffen buxtehude backpacking thailand leute kennenlernen

Schnellfinder

Newsletter

countries single parent adoption partnervermittlung hollerer ranten hier anmelden

Veranstaltungskalender


/service/neuigkeiten-chronologisch/specialdetail/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=17677&cHash=c3e79808bc8432e7e31acbf0fcb0e7c2